Selbst-Wesensschau

Selbst-Wesensschau

Grundlagen

TrainingPosted by oliver Wed, April 26, 2017 08:17:24
Ich muss mich immer wieder einmal an die grundlegenden Punkte erinnern.

Achte auf deine Ernährung und trinke genügend Wasser.

Denke klare Gedanken, klare Bilder, treffe Entscheidungen und setze die klaren Bilder in die Realität um.




Schöpfungskraft

TrainingPosted by oliver Mon, March 06, 2017 11:02:27
Wer ernten will, muss säen!

= Grundprinzip des selbstgestalterischen Schöpfungsaktes

(fremdgestaltet = "unbewusst bestellt")

Yoga ist ein Weg des Herzens

TrainingPosted by oliver Mon, January 09, 2017 13:47:22
Der Weg des Yogas ist ein Weg zum Yoga ist ein Weg ins Hier und Jetzt.

Und Yoga ist ein Weg des Herzens, des Willens und der Herzqualität.

Stehe also, nachdem du in wacher Wahrnehmung, Stille und Kraft gesessen warst, stehe auf und gehe mutig und mit weitem Herz, gehe beherzt deinen Weg.





Entwicklungs-Ausrichtung

TrainingPosted by oliver Mon, November 14, 2016 02:55:27
Yoga üben bedeutet sorgfältigste Pflege und Entwicklung aller körperlichen und psychischen Ressourcen. Und es bedeutet Entwicklungs-Ausrichtung! Denn ohne Entwicklungs-Ausrichtung wird Entwicklung kaum machbar sein, dann zerfließt alle Energie zu einem formlosen etwas oder erstarrt, verkrampft unästhetisch oder bläht dich auf bis zum Bersten..

Asanas

TrainingPosted by oliver Sat, September 10, 2016 20:16:51
Es geht nicht darum, etwas jetzt können zu müssen, es geht darum, zu üben, um Evolution - konzentriert und regelmäßig, gelassen und umsichtig.

Wichtiges Prinzip dabei ist, dass wir nicht gegen den Körper, sondern mit ihm arbeiten, als Verbündeten des Willens und lernen, den Körper wirklich bewusst zu spüren, das Körpergefühl erwachen zu lassen, zu empfinden, um den tatsächlichen Verhältnissen auf die Spur zu kommen.


Geht in euren Körper! Beobachtend! Tatsächlich wahrnehmend!

Entscheidungen

TrainingPosted by oliver Mon, July 25, 2016 17:05:08
Die wahre Bewertung liegt in der Entscheidung, wie ich mit einem Objekt subjektiv umgehe. Im treffen einer Entscheidung bewerte ich die gesamte Situation, in meinem Verhalten und Handeln wird die von mir gefällte mentale, gefühlsmäßige und willentliche Bewertung sichtbar (auch die mögliche Widersprüchlichkeit in ihr).


Und daran kann ich dann auch mein Wertsystem überprüfen. An meiner getätigten Haltung zu einem Thema.

Säulen

TrainingPosted by oliver Sun, May 01, 2016 06:30:32
Lehre - Übung - Fortschritt ...und von vorne!

(x) plan
(x) prepare
(x) perform
...(x) repeat

Empathie üben

TrainingPosted by oliver Fri, April 08, 2016 16:53:04

Möchtest Du eine wachstumsfördernde Beziehung zu einem konkreten Menschen? Ja?? Dann be- und verurteile ihn nicht, sondern übe, seine innere Welt in ihren ganz persönlichen Bedeutungen zu verspüren...Carl Rogers:

"Die innere Welt des Klienten mit ihren ganz persönlichen Bedeutungen so zu verspüren, als wäre sie die eigene (doch ohne die Qualität des 'als ob' zu verlieren), das ist Empathie und das scheint mir das Wesentliche für eine wachstumsfördernde Beziehung zu sein."

Next »